Häufig nachgefragt

Beschädigung, Platzen, Auslaufen von Implantaten

Derzeit verwendete Silikonimplantate sind so konstruiert, dass sie extremen Belastungen standhalten: In einem Aufsehen erregenden Experiment überrollte ein...

Brustvergrösserung ohne Operation

Viele Frauen, die unter dem subjektiven Leidensdruck einer zu kleinen Brust stehen, wollen nicht unbedingt Fremdkörper in ihren Körper eingebracht wissen,...

Was kostet eine Brustvergrösserung – Die Preise von Brustimplantaten

Die Preise für eine Brustvergrösserung mit Implantaten können von Arzt zu Arzt und Klinik zu Klinik variieren und sind von der fachärztlichen...

Silikonimplantate

Silikonimplantate werden in Europa ganz klar favorisiert; ihr Marktanteil liegt bei ca. 90%! In der Hauptsache handelt es sich dabei um kohäsive...

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

Name
E-Mail
Deine E-Mail-Adresse wird niemals auf der Website angezeigt werden.
Thema
Boardcode
B) :( :) :cheer: ;) :P :angry: :unsure: :ohmy: :huh: :dry: :lol: :sick: :silly: :blink: :blush: :oops: :kiss: :woohoo: :side: :S :evil: :whistle: :pinch:
Nachricht
größer /  kleiner
Anhang
Bitte Code eingeben

Themenverlauf: BV mit 50 und keine Schlanke

Max. Anzeige der letzten 10 Beiträge - (Letzter Beitrag zuerst)
20 Aug 2015 13:51 #538

Dr. A. Hilpert

Dr. A. Hilperts Avatar

Hallo Cf1965,
ich hatte das "vererbte" überlese, deshalb habe ich nach der Grunderkrankung gefragt, da eine Polyneuropathie bei zahlreichen Krankheitsbildern, wie z.B. Diabetes auftritt.
In Ihrem Fall sollte die PNP kein Ausschlusskriterium für eine Operation darstellen.

Meinen Patienten rate ich immer, nicht zu viel im Internet zu lesen, da die Fülle an Informationen, die häufig verschieden und widersprüchlich sind, zu gross ist.

Wie und ob die Kollegen, bei denen Sie sich vorstellen, preisliche Unterschiede bei der Operationstechnik machen, kann man im Vorfeld nicht sagen.

Die submuskuläre Lage, auch die biplanare ist in der Regel etwas schmerzhafter als die Platzierung über dem Brustmuskel.
Die postoperative Abheilung und Verlauf ist fast identisch.

Ihr Alter ist für die Operation kein Problem, zudem Sie ja auch nicht soo alt sind.

Wie schon gesagt, sollten Sie nach Ergebnisbildern von ähnlichen Fällen fragen, damit Sie sich von dem zu erwartenden Ergebnis ein Bild machen können.

MfG
Dr. A. Hilpert
19 Aug 2015 19:24 #537

Cf1965

Cf1965s Avatar

Hallo,
lieben Dank für die schnelle Antwort.
Die PNP ist vererbt, Grunderkrankung? . Die Füße sind deformiert, leichte Teillähmungserscheinung, auch die Muskeln in den Fingern/Händen gehen zurück. Ich werd mal vorsichtig bei meinem Neurolgen vorsprechen müssen.....mal sehn. Hoffe natürlich, dass ich da keine blöden Blicke ernten werde.
Ich habe ja nun mal ziemlich kleine Brüste (vor dem "Dickwerden" ja sogar nur ein AA bis A), ich weiß also erst nach dem Termin, ob ich genügend "Weichteilmantel" habe. Sie schreiben, dann könnte man üBM einlegen. Wird denn diese Methode bevorzugter durchgeführt
bei älteren Frauen ? Ist die Heilungsdauer uBM länger als üBM ?
Ich geh mal davon aus, dass üBM wohl auch weniger schmerzhaft ist.
Heilt es bei älteren auch länger ?
Ich weiß, ich kann bald persönlich einen Arzt mit meinen Fragen und Ängsten löchern, aber ich würde auch gerne Meinungen Betroffener erfahren.
Ich habe Termine bei Plastischen Chirurgen in Offenbach und Darmstadt, beide an ein Krankenhaus/Klinikum angeschlossen.
Ich würde, wenn es denn soweit kommt, die BV Mitte Oktober durchführen lassen. Kann man sich dann im Mai (also knapp 7 Monate) wieder nackt sehen lassen, vorausgesetzt alles läuft gut ?.......oder sieht man da noch modelliert aus ?
Ist eigentlich das Dual-Plane (viel) teurer als die beiden anderen Verfahren ?
19 Aug 2015 18:23 #536

Dr. A. Hilpert

Dr. A. Hilperts Avatar

Hallo Cf1965,
Sie sind mitnichten eine Ausnahme.
Es stellen sich häufig Frauen mit ähnlichen Vorraussetzungen vor,
welche auch ein gutes Ergebnis erwarten dürfen.
Wenn der Weichteilmantel an den Brüsten groß ist , kann man die Implantate auch auf den Brustmuskel setzten, damit die Brust ausreichend gedehnt ist.
Sie sollten Ihre beratenden Kollegen nach Bildern fragen, bei denen sich vergleichbare Patientinnen operieren lassen haben.
Die PNP sollte kein Hindernis darstellen. Wo rührt sie den her? Was ist die Grunderkrankung? Hier könnte man den behandelnden Hausarzt zu Rate ziehen, ob etwas gegen einen Wahleingriff spricht.
Lassen Sie sich doch einfach von den Fachärzten beraten.
Ich gebe Ihnen den Rat nicht zu viel in das Internet zu schauen, da dies, wie bei Ihnen, manchmal verwirrt.
Vertrauen Sie Ihren qualifizierten Ärzten.
MfG Dr. A. Hilpert
19 Aug 2015 17:43 #535

Cf1965

Cf1965s Avatar

Hallo Leserinnen, hallo Hr. Dr. Hilpert,
seit einigen Wochen geht mir das Thema BV nicht aus dem Kopf.
Ich habe schon sehr viele Stunden mit dem Recherchieren im Internet verbracht.
Irgendwie sind alle Frauen jung und schlank (um die 50 kg, Ubu. ca. 70/75).
Finde in den Foren keine Frauen, die in etwa meine Ausgangssituation haben.
Ich bin bereits 50 Jahre alt, habe bei einer Größe von 1,65 leider auch 75 kg,
mein Ubu ist ca. 88 cm, Körbchengr. nur A.
Alles also nicht erfreulich. So dick bin ich erst seit ca. 1 Jahr (wog davor so 60-65 kg).
Von den vielen Kilos sind auch ein paar wenige an den Brüstchen hängen geblieben.
Ich finde mich mit meinen viel zu dicken Beinen, Po und Bauch und dazu die kleinen Brüste einfach unattraktiv, passt alles nicht zusammen. Ich habe mir nun bei 2 verschiedenen Fachärzten Beratungstermine geben lassen. Bis dahin treibe ich mich im Internet rum. Ich bin leider auch Raucherin (hoffe, dass ich das vor der BV reduzieren kann, wird aber sehr schwer für mich) Leider bin ich durch eine vererbte Polyneuropathie, die mir Probleme in den Füßen + Händen verursacht, auch keine sportliche Person.
@Dr. Hilpert: ist diese PNP ein Ausschlusskriterium ?
Kann ich mit einem guten Ergebnis rechnen ? Welche Implis?
Ich möchte, dass es so natürlich wie möglich aussieht, da ich im Sommer ausschließlich am FKK-Strand liege.
Wer ist "so eine, wie ich"? Würde mich über Antworten sehr freuen.
Ladezeit der Seite: 0.139 Sekunden

Neue Beiträge im Forum

    • Motiva - OP in Japan, Frage zur Nachsorge
    • Guten Tag Herr Dr. Hilpert , Herzlichen Dank Für Ihre schnelle Antwort. Verzeihen Sie bitte, dass ich erst jetzt schreibe. Ich denke ich werde...
    • Autor BritaBunt
    • 24 Mai 2019 01:10
    • Nach SubpectoraleImplantatlage zu Submuskulär
    • Sehr geehrte Patientin, Ihre Implantate wurden wahrscheinlich in biplanarer Technik eingesetzt. Dies ist in bestimmten Fällen sinnvoll. Ich rate...
    • Autor Dr. A. Hilpert
    • 20 Mai 2019 17:20
    • Motiva - OP in Japan, Frage zur Nachsorge
    • Hallo Brita, da kann ich nur meine Empfehlung aussprechen, mit der ich in den letzten 18 Jahren gute Erfahrungen gemacht habe. -6 Wochen...
    • Autor Dr. A. Hilpert
    • 20 Mai 2019 17:17