Häufig nachgefragt

Beschädigung, Platzen, Auslaufen von Implantaten

Derzeit verwendete Silikonimplantate sind so konstruiert, dass sie extremen Belastungen standhalten: In einem Aufsehen erregenden Experiment überrollte ein...

Brustvergrösserung ohne Operation

Viele Frauen, die unter dem subjektiven Leidensdruck einer zu kleinen Brust stehen, wollen nicht unbedingt Fremdkörper in ihren Körper eingebracht wissen,...

Was kostet eine Brustvergrösserung – Die Preise von Brustimplantaten

Die Preise für eine Brustvergrösserung mit Implantaten können von Arzt zu Arzt und Klinik zu Klinik variieren und sind von der fachärztlichen...

Silikonimplantate

Silikonimplantate werden in Europa ganz klar favorisiert; ihr Marktanteil liegt bei ca. 90%! In der Hauptsache handelt es sich dabei um kohäsive...

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Herzlich willkommen zum Diskussions-Forum über Brustvergrösserungen. Hier ist Platz für individuelle Fragen und Antworten rund um Brust-OP und Brustimplantate. Zum Lesen eines Beitrages können Sie einfach auf den jeweiligen Titel klicken. Um einen Beitrag zu schreiben, können Sie sich registrieren bzw. anmelden oder als Gast teilnehmen. Als Gast geschriebene Beiträge werden erst nach Prüfung freigeschaltet. Wenn Sie mehr als einen Beitrag schreiben wollen, empfehlen wir sehr, sich zu registrieren bzw. anzumelden. Bitte überprüfen Sie vor einer allgemeinen Anfrage wie z.B. "Was kostet ein Brustimplantat", ob Sie die Antworten nicht schon in den vorbereiteten Infos in der linken Menüleiste oder in den FAQ´s finden. Vielen Dank, Ihr implantate.org-Team!

THEMA: Brustvergrößerung Größenprobleme

Brustvergrößerung Größenprobleme 22 Apr 2018 20:00 #894

  • Schnatti89
  • Schnatti89s Avatar
  • OFFLINE
Hallo ich habe in 2 Wochen meine Brustvergrößerung vor mir. Ich bin 28 Jahre alt, 176cm groß, wiege derzeit 90kg (habe schon 16kg abgenommen, möchte aber noch 5 bis 10 kg schaffen) und habe einen ubu von 93cm, meine derzeitige Größe liegt bei einem kleinen 85 B Körbchen, mittlerweile durch die Abnahme vielleicht auch schon nur ein A Körbchen. Ich hatte insgesamt 3 Gespräche. Der dritte Chirurg wird es nun, da er mich von seiner Art und Kompetenz überzeugt hat. Er sagte mir bei der Untersuchung, dass unter 400cc bei meiner Statur gar nichts geht. Er würde sogar in Richtung 500cc tendieren um ein schönes Ergebnis zu erzielen. Da er nicht mit sizern arbeitet, habe ich natürlich keine Vorstellung. Er nimmt Implantate von allergan und ich möchte runde Implantate, die er selber auch bevorzugt, da ich mir ein volles Dekolleté wünsche. Er setzt die Implantate komplett unter alle Muskelgruppen. Ich habe mir, um eine Vorstellung zu bekommen, Gefrierbeutel mit 500ml Wasser gefüllt und sie mir in den BH gelegt. Das was ich gesehen habe, gefiel mir sehr gut. Nur ist das realistisch? Und von den Muskeln wird ja auch noch einiges weggedrückt. Sollte ich mich daher lieber für größere Implantate entscheiden? Vielen Dank schonmal für die Antworten.

Brustvergrößerung Größenprobleme 14 Mai 2018 16:57 #898

  • Dr. A. Hilpert
  • Dr. A. Hilperts Avatar
  • OFFLINE
Hallo Schnatti,
lassen Sie sich doch von Ihrem behandelnden Arzt Bilder von Beispielen zeigen, bei der er diese Größe bei einer ähnlichen Patientin verwendet hat.
Zudem rate ich meinen Patientinnen immer, wenn sie eine Gewichtsreduktion planen, diese vor dem Eingriff abzuschließen. Dadurch ist ein postoperativer Volumenverlust und eine mögliche Unzufriedenheit weniger wahrscheinlich.
MfG, Dr. A. Hilpert
Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
www.dr-hilpert.de
Moderatoren: Zahedi, Dr. A. Hilpert
Ladezeit der Seite: 0.154 Sekunden

Moderator im Forum:

Hilpert7c

Dr. Alexander Hilpert
Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
www.dr-hilpert.de

News

„Implant files“ zur Sicherheit von Brustimplantaten: Der Kampf für mehr Patientensicherheit

„Spätestens mit dem PIP-Skandal wurde klar: Es muss etwas passieren, um die Sicherheit der Patientinnen mit Brustimplantaten zu erhöhen“, erinnert sich...

Medizinproduktesicherheit im Fokus: Der lange Weg zu einem verpflichtenden Implantatregister

Der PIP-Skandal hat den Plastischen Chirurgen bereits 2011 eindrucksvoll vor Augen geführt, dass ein verpflichtendes Implantatregister für die Erhöhung der...

Rechtlicher Hintergrund ästhetischer Eingriffe: „Vorsicht bei der Arztwahl!“

„Kosmetischer Chirurg, Schönheitschirurg oder ähnliche Bezeichnungen – all diese Begriffe sind nicht geschützt und suggerieren den Patienten eine de facto...

25 Jahre Facharzt für Plastische Chirurgie: Patientenversorgung für Form und Funktion

„Unsere vor 50 Jahren gegründete Fachgesellschaft erreichte vor einem Vierteljahrhundert den wohl wichtigsten Meilenstein. Auf dem Deutschen Ärztetag 1992...