Häufig nachgefragt

Beschädigung, Platzen, Auslaufen von Implantaten

Derzeit verwendete Silikonimplantate sind so konstruiert, dass sie extremen Belastungen standhalten: In einem Aufsehen erregenden Experiment überrollte ein...

Brustvergrösserung ohne Operation

Viele Frauen, die unter dem subjektiven Leidensdruck einer zu kleinen Brust stehen, wollen nicht unbedingt Fremdkörper in ihren Körper eingebracht wissen,...

Was kostet eine Brustvergrösserung – Die Preise von Brustimplantaten

Die Preise für eine Brustvergrösserung mit Implantaten können von Arzt zu Arzt und Klinik zu Klinik variieren und sind von der fachärztlichen...

Silikonimplantate

Silikonimplantate werden in Europa ganz klar favorisiert; ihr Marktanteil liegt bei ca. 90%! In der Hauptsache handelt es sich dabei um kohäsive...

Unmittelbar nach der OP wird ein straffer (Tape-)Verband angelegt, um einer Blutergussbildung entgegenzuwirken und die Positionierung der Implantate in der Gewebheilphase zu sichern. Dieser wird wenige Tagen später gegen einen gut sitzenden – meist eigens individuell angepassten – Stütz-BH oder Operations-BH ausgetauscht.

Im Heilungsprozess verbinden sich Implantat/Brustkissen und Bindegewebe (Einwachsen von Bindegewebe in die Implantatoberfläche). Damit sich ein exaktes Bett für die Implantate bilden kann, ist es empfehlenswert, diesen Spezial-BH über einen Zeitraum von 4–6 Wochen zu tragen, insbesondere dann, wenn das Implantat unter den Brustmuskel gelegt wurde; die Implantate werden in ihrer festgelegten Ausgangslage stabilisiert und können so nicht verrutschen.

illu brustverband 2Ein zusätzlicher Kompressionsgurt, auch "Stuttgarter Gürtel" genannt, erfüllt den Sinn, das Brustkissen, das einem konstanten Druck des Brustmuskels ausgesetzt ist, solange in seiner Ausgangslage zu stabilisieren, bis der Heilungsvorgang abgeschlossen ist. Ein weiterer, erwünschter Effekt: die Kompression (Zusammendrücken) wirkt sich generell positiv auf möglich auftretende Schwellungen aus, da sie die Einlagerung von Lymphflüssigkeit im operierten Gewebe verhindert (vgl. Kompressionsverband, Kompressionsstrümpfe beim Fliegen).

In seltenen Fällen müssen sich Patientinnen um den BH selber kümmern (Checkliste Brust-OP), was sich vor derr geplanten Brustvergrösserung manchmal etwas schwierig gestalten kann, denn Grösse und Form sind vor der OP nicht immer exakt bestimmbar. Fragen Sie hier noch einmal vor Beginn der Behandlung genau nach.

Tipp

Auch wenn in der Klinik ein entsprechender BH angepasst wird, sollten Sie sich einen zweiten BH als Ersatz zulegen, für den Fall, dass sich der „Erst-BH" z.B. in der Wäsche befindet. Beim Kauf des „Zweit-BHs" ist auf jeden Fall zu beachten, dass es sich um einen hochwertigen BH handelt, der guten Halt gibt, fest sitzt, aber nicht einschneidet. Mit Sport-BHs ist man hier in der Regel gut bedient.

 
> Nächstes Thema: Wie verhalte ich mich nach einer Brustvergrösserungs-OP?

News

„BRA Day“ 2019 in Deutschland: Plastische und Ästhetische Chirurgen nehmen teil

Berlin, 11.10.2019 – Der „Breast Reconstruction Awareness Day“ („BRA Day“) findet am Mittwoch, den 16. Oktober 2019, wieder in Deutschland statt....

Patientensicherheit in der Plastischen Chirurgie II: BIA-ALCL und das Implantateregister – Daten geben Sicherheit!

Hamburg, 26.9.2019 – „Spätestens mit dem PIP-Skandal 2011 wurde klar: Es muss etwas passieren, um die Sicherheit der Patientinnen mit Brustimplantaten zu...

Rekonstruktion nach Brustkrebs: Expander, Eigengewebe und Eigenfett – der Weg zur neuen Brust

Hamburg, 26.09.2019 – „Bärbel Thießen war und ist ein Glücksgriff für unsere Klinik, das Holsteinische Brustzentrum und das BRCA-Netzwek“, betont Dr....

Bundeskabinett beschließt Implantateregister ab 2021

Jüngst gingen die Geschichten von Betroffenen über die Auswirkungen fehlerhafter Implantate im Rahmen der „Implant Files“ durch die Medien.
Der Wunsch nach...

Neue Beiträge im Forum

    • Motiva - OP in Japan, Frage zur Nachsorge
    • Guten Tag Herr Dr. Hilpert , Herzlichen Dank Für Ihre schnelle Antwort. Verzeihen Sie bitte, dass ich erst jetzt schreibe. Ich denke ich werde...
    • Autor BritaBunt
    • 24 Mai 2019 01:10
    • Nach SubpectoraleImplantatlage zu Submuskulär
    • Sehr geehrte Patientin, Ihre Implantate wurden wahrscheinlich in biplanarer Technik eingesetzt. Dies ist in bestimmten Fällen sinnvoll. Ich rate...
    • Autor Dr. A. Hilpert
    • 20 Mai 2019 17:20
    • Motiva - OP in Japan, Frage zur Nachsorge
    • Hallo Brita, da kann ich nur meine Empfehlung aussprechen, mit der ich in den letzten 18 Jahren gute Erfahrungen gemacht habe. -6 Wochen...
    • Autor Dr. A. Hilpert
    • 20 Mai 2019 17:17